Internationale Musikparade - Iserlohn
Bildarchiv  →  2010 - 2019  →  2015

2015

Eröffnungsfanfare
durchgeführt vom Romford Drum & Trumpet Corps aus Großbritannien

In weiser Vorraussicht wurden die Stühle für die Ehrengäste oben auf der Tribüne unter dem Dach aufgebaut. Leider hat das Wetter später diese Entscheidung als vollkommen richtig bestätigt.

  

Show- & Marchingband Iserlohner Stadtmusikanten - Deutschland

Drumfanfare & Showorkest Deltaband, Vlissingen - Niederlande

  

Ungdomsorkestern Göta Lejon, Göteborg - Schweden

Nun öffnete der Himmel seine Schleusen und es zog ein heftiges Unwetter über das Hembergstadion.

Als dann auch noch Blitz und Donner dazu kamen mußte die Show unterbrochen werden denn es wurde zu gefährlich die Musiker auf der Rasenfläche zu belassen.

Während der wetterbedingten Pause spielten unsere Freunde vom Dweilorkest "Oln`zels Knooi Ensemble" aus dem niederländischen Oldenzaal auf der Tribüne und sorgten so für Stimmung.

  

Leider hielt sich das Gewitter und das Wetterradar sah auch nicht gut aus, sodaß die 46.Internationale Musikparade Iserlohn kurz vor dem Abbruch stand.
Dank der Flexibilität der Musiker und der Organisatoren fand die restliche Musikparade als "Standkonzert" unter dem Tribünendach statt.

Stadtkapelle Sopron - Ungarn

  

Romford Drum & Trumpet Corps, London - Großbritannien

Christelijke Drum- en Showfanfare Door Vriendshap Sterk, Katwijk - Niederlande

  

  

Diese Art der Musikparade kam beim Publikum hervorragend an, schließlich sind die Besucher den Musikern sonst auch nie so nahe.

Auch das "Große Finale" unter der Mitwirkung der beiden Gesangssolisten Rebecca Robinson und Tim Pitman aus Großbritannien sowie allen Musikerinnen und Musikern fand unter dem schützenden Tribünendach statt.

  

Die musikalische Gesamtleitung lag in den Händen von Norman Rogerson MBE.

  

  

  

  

  

  

  

  

  

Das war die "etwas andere" 46.Internationale Musikparade Iserlohn, natürlich laufen die Planungen für die 47. Ausgabe bereits auf Hochtouren und die ersten Bands sind auch schon verpflichtet.
2016 dann hoffentlich wieder bei schönem Wetter!

Impressum
Zum Seitenanfang